Kaminöfen

Wenn Sie einen wassergeführten Kamin nachrüsten oder einbauen wollen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir beraten Sie gern und geben Ihnen ein individuelles Angebot.

Kaminöfen oder fest eingebaute Kamine liegen im Trend. Diese geben angenehme Strahlungswärme ab. Der Nachteil ist aber, dass nur der Aufstellraum erwärmt wird. Wenn dieser Raum wie heute üblich schon durch die Gebäudeheizung vorgewärmt wurde, entwickelt sich durch die nicht regelbare Strahlungswärme schnell ein überhitzter Wohnraum.

Das muss nicht sein, wenn Sie sich für einen wassergeführten Kamin entscheiden. Dieser besitzt eine so genannte Wassertasche. Das Wasser wird bei Betrieb des Kamins erhitzt und kann ab einer bestimmten Temperatur mit einer Umwälzpumpe direkt in den Heizkreislauf oder Pufferspeicher befördert werden. Damit kann über die Abgabetemperatur geregelt werden, wie viel Strahlungswärme in den Raum gelangt. Als Nebeneffekt unterstützen Sie Ihre Gebäudeheizung und können somit Ihren eventuellen Öl-, Gas-, oder Stromverbrauch senken. Diese Kamine gibt es auch als Ausführungen für Holz-Pellets oder Festbrennstoffe.

Ideal sind wassergeführte Kamine für Luft-Wasser-Wärmepumpen, die einen Bivalenzpunkt unter -6°C haben. Die benötigte Heizenergie braucht dann nicht durch den elektrischen Heizstab erzeugt werden, sondern kann durch den wassergeführten Kamin bereitgestellt werden.

Kontakt

Retschke - Zschornak GmbH
Camina 13
02627 Radibor

Rufen Sie einfach an unter

035934 6220

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.